Teilen
Nach unten

Die Rassen

am Sa Sep 16, 2017 12:53 am


Die Rassen


Es gibt nicht nur die Menschen in der Welt von One Piece. Nein, es gibt sind auch noch diverse andere Rassen vorhanden. Jede, mit ihren eigenen kleinen oder auch größeren Merkmalen.

Die Fischmenschen
Die wohl bekannteste Rasse. Zwar besitzen sie wie die Menschen in den meisten Fällen zwei Arme und zwei Beine, haben einen aufrechten Gang und sind Säugetiere, haben aber sonst deutliche Merkmale der Meeresbewohner. Des weiteren können sie sowohl am Land, als auch im Meer überleben. Sie besitzen sowohl eine Lunge, als auch Kiemen, über denen sie Sauerstoff aufnehmen können.
Fischmenschen sind zudem stärker als normale Menschen und exzellente Schwimmer. Früher wurden sie von den Weltaristokraten als Sklaven gehalten und auch wenn sie mittlerweile einen Vertrag aushandeln konnten, werden sie immer noch oft auf dem Handel versteigert. Auch ist der Rassismus keine Seltenheit.
Die Heimat der Fischmenschen ist die Fischmenscheninsel. Eine Insel unter Wasser, die man nur über bestimmten Strömungen erreichen kann.

Meerjungfrauen/Wassermänner
Halb Mensch, halb Fisch. Sie gelten als die schnellsten Meeresbewohner und leben ebenfalls auf der Fischmenscheninsel. Sie besitzen den Oberkörper eines Menschen und den Unterleib eines Fisches. Ihre Flosse spaltet sich ab dem Dreißigsten Lebensjahr.
Meerjungfrauen und Wassermänner werden wie die Fischmenschen noch immer verkauft. Meerjungfrauen zu höheren Preisen, als die Wassermänner.

Shandia
Das Himmelsvolk von Jaya. Erkennungsmerkmal dieser Rasse  sind wohl die weißen Flügel, die ihren Rücken zieren. Vor langer Zeit wurde der Stamm der Shandia durch einen Knock-Up-Stream in den Himmel befördert. Doch trotz der Flügel, die diese Menschen besitzen können sie mit ihnen nicht fliegen.

Zwerge
Gerade mal so groß wie eine menschliche Hand, aber fast schon stärker als ein normaler Mensch. Die Zwerge sind ein sehr kleines Volk und neben ihrer geringen Größe sind ihr buschiger Schweif und die lange, spitze Nase ein weiteres Merkmal ihrer Art. Die Zwerge sind ein sehr gutgläubiges Volk und legen hohen Wert auf Versprechen. Ein bekanntes Zwergenvolk lebt auf Green Bit, einer Nebeninsel Dress Rosas. Die Tontatta werden in Dress Rosa als Feen dargestellt, da oft Dinge verschwinden und man dies den Feen zuschreibt. Die Zwerge sind ein friedliches Volk.

Riesen
Neben den kleinen Zwergen gibt es natürlich auch die Riesen. Wie ihr Name schon sagt, sind sie gegenüber normalen Menschen einfach riesig. Auch ihre Lebenserwartung ist höher als bei normalen Menschen und Riesen können bis zu 300 Jahre alt werden.

Minks
Aufrechter Gang, erinnern entfernt an einen Menschen und doch sind die tierischen Merkmale bei weitem ausgeprägter. Die Minks sind eine Hybridenart zwischen Mensch und Tier leben auf der „Insel“ Zou. Nur wenige Menschen haben einen Mink bereits gesehen. Sie werden als Menschenfresser bezeichnet, weshalb selten jemand freiwillig Zou aufsucht. Sofern man diese „Insel“ denn ohne weiteres aufsuchen könnte.
Die Minks sind eine tierische Art und können den verschiedensten Säugetieren angehören. Ob nun ein Hunde-Mink, ein Hasen-Mink oder Bären-Mink. Sie sind sehr vielseitig und besitzen die Fähigkeiten ihrer tierischen Rasse.
Die Minks sind von Geburt an hervorragende Nahkämpfer, auch wenn sich das Kampfverhalten von Tierart zu Tierart unterscheidet.
Ein weiteres Merkmal der Rasse wäre die Fähigkeit Elektro, die jeder Mink beherrscht.

Langarm-, Langbein- und Langgliedmenschen
Drei Rassen, die sich stark ähneln und nur von einem kleinen Merkmal unterschieden werden. Die Langgliedmenschen besitzen wie ihr Name es schon sagt verlängerte Glieder. Die Langarmmenschen längere Arme und ein zusätzliches Gelenk, die Langbeinmenschen längere Beine, auch wenn ein zusätzliches Gelenk fehlt und die Langgliedmenschen besitzen beide Merkmale. Sowohl längere Arme, wie auch längere Beine. Letztere sind allerdings sehr selten.

Cyborgs, Roboter und Parcifista
Neben den normalen Wesen aus Fleisch und Blut gibt es aber auch noch die künstlich erschaffenen Wesen. Die Cyborgs, Parcifista und Roboter. Sie ähneln sich, haben aber deutliche Merkmale, mit denen sie unterschieden werden. Die Cyborgs sind normale Wesen gewesen, denen einzelne Körperteile durch Maschinen ersetzt wurden. Das Verfahren ist nicht einfach, da die Körperfunktionen des Körperteils ersetzt werden müssen. Cyborgs basieren immer auf einem lebenden Wesen, die man anpassen kann, aber auf die man nicht verzichten kann.
Roboter sind Maschinen, die von hergestellt wurden. Sie basieren nicht auf einem lebenden Wesen und haben daher auch kein eigenes Gewissen oder ähnliches.
Die Parcifista hingegen sind ein Projekt der Weltregierung. Es sind humanoide Waffen, die auf den Samurai der Meere und Revolutionären Bartolomäus Bär basieren. Er diente als Vorlage der Parcifista und wurde Stück für Stück umgebaut. Erst vor dem großen Krieg auf Marineford wurde er gänzlich umgebaut. Somit hatte er bis Dato noch einen eigenen Willen. Das Projekt leitet Dr. Vegapunk. Die Parcifista können zudem Bluten und ähneln damit den Cyborgs.






Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren